Samstag, 2. August 2014

SC Fürstenfeldbruck - TSV 1860 1:2 (02.08.1986)

 
 


Zum Auftakt der fünften Bayernliga-Saison der Löwen gewann der TSV 1860 am Samstag, 2. August 1986 beim SC Fürstenfeldbruck mit 2:1.

Tore für 1860: Hans-Werner Grünwald, Frank Wild.

Vor dem Siegtor zum 2:1 gewann Frank Wild den Zweikampf gegen Thomas Miller, der 1989 zum TSV 1860 wechselte und bei den Löwenfans zum "Fußballgott" wurde.

SpVgg Bayreuth - TSV 1860 II 0:1 (01.08.2014)

 
 


Tor für 1860: Korbinian Vollmann.

1.425 Zuschauer im Hans-Walter-Wild-Stadion in Bayreuth.

Die Eintrittskarte wurde zur Verfügung gestellt von Phillip Rapp.

Die Titelseite der Stadionzeitung zeigt eine Spielszene vom Bayernliga-"Endspiel" am 16. Mai 1987, als Bayreuth und 1860 vor dem letzten Spiel punktgleich waren und am letzten Spieltag in Bayreuth aufeinandertrafen.

Die Löwen verloren damals vor 20.000 Zuschauern mit 1:3. Auf der Titelseite zu sehen: 1860-Torwart Thomas Zander und Kapitän Joachim Goldstein.

Freitag, 1. August 2014

Abédi Pélé vs. Gerhard Poschner (01.08.1997)



Gerhard Poschner im Zweikampf mit einem der größten 1860-Stars aller Zeiten: Abédi Pélé.

Das Foto der AZ stammt aus dem Auftaktspiel der Saison 1997/1998:

VfB Stuttgart - TSV 1860 1:1 am Freitag, 1. August 1997.

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/1998/1/vfbstuttgart-1860muenchen/

Tor für 1860: Bernhard Winkler.

46.000 Zuschauer im alten Gottlieb-Daimler-Stadion.

Jochen Kientz vs. Fredi Bobic (01.08.1997)

 
 
Ein Foto aus der BILD-Zeitung vom Spiel VfB Stuttgart - TSV 1860 (1:1) am 1. Spieltag der Saison 1997/1998.

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/1998/1/vfbstuttgart-1860muenchen/

Tor für 1860: Bernhard Winkler.

46.000 Zuschauer im alten Gottlieb-Daimler-Stadion.

VfB Stuttgart - TSV 1860 1:1 (01.08.1997)

 

Das Auftaktspiel der Bundesliga-Saison 1997/1998:

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/1998/1/vfbstuttgart-1860muenchen/

Tor für 1860: Bernhard Winkler.

46.000 Zuschauer im alten Gottlieb-Daimler-Stadion.

Im TZ-Foto zu sehen: Abedi Pélé und Miroslav Stevic im Zweikampf mit Stuttgarts Krassimir Balakov.



Landkreisauswahl Lenggries - TSV 1860 1:9 (01.08.1995)



Der TZ-Bericht von Fritz Fehling (Kürzel "fe") vom Testspiel am 1. August 1995 in Lenggries.

Tore für 1860: Miroslav Stevic (3), Daniel Borimirov (2), Jens Jeremies, Marek Lesniak, Bernhard Trares, Olaf Bodden.

Nach dem Spiel gab die heimische Skifahrerin Martina Ertl an einem Stand Autogramme.

SC Paderborn - TSV 1860 0:1 (01.08.2009)



Der TZ-Bericht von Ludwig Krammer über den 1:0-Sieg in Paderborn in der 1. Runde des DFB-Pokals 2009/2010.
http://www.fussballdaten.de/dfb/2010/runde1/paderborn-1860muenchen/

Tor für 1860: Radhouène Felhi.

Bei seiner Pflichtspiel-Premiere rettete der ungarische Torhüter Gabor Kiràly den Löwen mit seinen Paraden den Einzug in die nächste Pokalrunde.

Zitat von Sportdirektor Miroslav "Miki" Stevic: "Jetzt wisst Ihr, warum ich einen Torwart geholt habe."

Auf dem großen TZ-Foto zu sehen: 1860-Trainer Ewald Lienen.