Samstag, 13. Februar 2016

Jan Mauersberger (AZ, 12.02.2016)

 
Jan Mauersberger kam in der Winterpause der Saison 2015/2016 vom Karlsruher SC zu den Löwen.

Sein erstes Pflichtspiel im 1860-Trikot absolvierte er am 6. Februar 2016 beim 0:1 gegen den 1. FC Nürnberg.

Dieses große Foto von Mauersberger war am 12. Februar 2016 in der Abendzeitung abgedruckt.

 

TSV 1860 - FC Augsburg 4:0 (13.08.1978)

 
 
Tore für 1860: Franz Gerber (2), Alfred Herberth, Alfred Kohlhäufl.

http://www.fussballdaten.de/zweiteliga/sued/1979/3/1860muenchen-augsburg/

Die Eintrittskarte stammt von Wolfgang Bruggmoser.
 

FC Bayern A-Jugend - TSV 1860 A-Jugend 2:2 (20.10.1996)

 
 
 
Tore für 1860: Michael Öller, Admir Hasanovic.

Die Fotos dieses A-Jugend-Derbys stammen aus diversen 1860-Stadionzeitungen der Saison 1996/1997.

 

Donnerstag, 11. Februar 2016

TSV 1860 II - Shamrock Rovers 2:3 (10.02.2016)

 
Die U21 des TSV 1860 München verlor ihr zweites Vorrundenspiel beim „Nagjee International Club Football Tournament“ in Indien gegen den irischen Rekord-Meister Shamrock Rovers mit 2:3.

Beide 1860-Tore erzielte Michael Kokocinski per Elfmeter. 

Laut BILD-Zeitung soll der Schiedsrichter, der ein Abseitstor der Iren anerkannte, im richtigen Leben ein Rikscha-Fahrer sein.
 

Rudi Brunnenmeier (18.03.1967)

 
Rudi Brunnenmeier im Zweikampf mit Bayerns Franz Beckenbauer im Münchner Derby vom 18. März 1967.

http://www.fussballdaten.de/bundesliga/1967/26/1860muenchen-bmuenchen/

Rudi Brunnenmeier wäre am 11. Februar 2016 75 Jahre alt geworden.

Er verstarb im Alter von 62 Jahren am 18. April 2003 und ist auf dem Münchner Ostfriedhof begraben.

 

Goran Šukalo (BILD, 10.02.2016)

 
In der Winterpause der Spielzeit 2015/16 wechselte der Slowene Goran Šukalo von Greuther Fürth zum TSV 1860 München, wo er einen Vertrag bis Sommer 2017 erhielt.
 

Goran Šukalo verletzt (AZ, 10.02.2016)

 
Kurz vor Schluss der Transferliste im Winter 2015/2016 wurde Goran Šukalo von Greuther Fürth verpflichtet.

Nachdem er bereits im 1. Spiel nach der Winterpause gegen den 1. FC Nürnberg (0:1) am 6. Februar 2016 verletzungsbedingt ausfiel, war in der Woche danach zwar klar, dass er weiter ausfallen würde. Aber nicht, warum genau.