Mittwoch, 29. Juli 2015

Ortega steht gegen Hoffenheim im Tor (TZ, 28.07.2015)

 
Nachdem Vitus Eicher als Stammtorwart in die Saison 2015/2016 gegangen war, gab Trainer Torsten Fröhling die Entscheidung bekannt, dass Ersatztorwart Stefan Ortega beim DFB-Pokalspiel gegen Hoffenheim am 8. August 2015 im Tor stehen darf.

 

Vitus Eicher (26.07.2015)

 
Mit der Rückennummer 1 beim 0:1 in Heidenheim am 26. Juli 2015 ging Vitus Eicher erstmals als Stammtorwart in eine Zweitliga-Saison.

Das Foto der Agentur M.i.S. entnahm ich der BILD München vom 28. Juli 2015.

 

"Rote Socken-Affäre" in Heidenheim (AZ, 28.07.2015)

 
Zwei Tage nach dem Spiel berichtete die Abendzeitung nochmal über den Skandal, dass die Löwen beim Zweitliga-Auftaktspiel in Heidenheim am 26. Juli 2015 rote Stutzen tragen mussten.

In Heidenheim hatte Schiedsrichter Christian Dingert die blau-weißen Strümpfe der Löwen trotz DFL-Freigabe abgelehnt. Weil sich die Heidenheimer weigerten, die eigenen roten Socken anzuziehen, mussten die 1860-Spieler im verhassten Bayern-Rot am Bein antreten.

Die AZ nannte den Skandal "Rote Socken-Affäre", weil es den Begriff "Rote Socke" bereits im Politik-Alltag gibt.

Der Begriff rote Socke ist eine meist abwertend gemeinte Bezeichnung für eine politisch eher links stehende Person. Der genaue Ursprung der Redewendung ist unbekannt. Sie wurde bereits während der 68er-Bewegung verwendet, könnte aber noch deutlich älter sein. In der DDR war „rote Socke“ eine spöttische Bezeichnung für Mitglieder der SED, die keiner Kritik zugänglich waren.

Montag, 27. Juli 2015

1. FC Heidenheim - TSV 1860 1:0 (26.07.2015)

 
 
1860 musste beim Auftaktspiel 2015/2016 mit roten Stutzen spielen.

Fotos aus der AZ, Artikel aus der SZ.

http://www.fussballdaten.de/zweiteliga/2016/1/heidenheim-tsv1860/

 

Choreo der Giasinga Buam in Heidenheim (26.07.2015)

 
 
"Ihr habt 34 Spieltage Zeit! Zurück ins GWS - Raus aus der Arena!"

http://www.giasinga-buam.de/?p=6736

 

1. FC Heidenheim - TSV 1860 1:0 (26.07.2015)

 
Die Noten der TZ.

http://www.fussballdaten.de/zweiteliga/2016/1/heidenheim-tsv1860/
 

Mannschaftsfoto (27.07.2005)

 
Mit dieser Startelf ging der TSV 1860 München in das Freundschaftsspiel gegen West Ham United am 27. Juli 2005 in der Allianz Arena:

Hintere Reihe von links nach rechts: Paul Agostino, Marcel Schäfer, Stefan Reisinger, Lukas Szukala, Torben Hoffmann, Timo Ochs.

Vordere Reihe von links nach rechts: Fabian Lamotte, Nemanja Vucicevic, Patrick Milchraum, Matthias Lehmann, Daniel Baier.